Bücherspende an die Bibliothek

Quelle: Zentrum

Am 21. Januar 2008 erhielt die Zentrum-Bibliothek eine wertvolle Büchersammlung mit 193 Bücher. Hiermit danken wir Balázs Palikó für die großzügige Spende!

Die Mehrzahl der Spende stammen aus der Serie Engelhorn’s allgemeine Roman-Bibliothek. Die Serie wurde an der Wende des 19-20. Jahrhunderts vom Stuttgarter Engelhorn Verlag ausgegeben, ihre preiswerte Bänder erschiene jede zweite Woche – nach amerikanischem Muster. In der Serie können wir solchen Vertreter der Belletristik der Epoche finden, wie der von seinem Sherlock Holmes-Geschichten berühmte Sir Arthur Conan Doyle oder Henry Rider Haggard, der mit König Salomons Schatzkammer einen Klassiker der Abenteuerliteratur schrieb.

Neben der Engelhorn-Reihe gibt es sämtliche romantische Werke vom Anfang der 20. Jahrhunderts in der Sammlung, zum Beispiel kann man unter dieser Bücher viele Romane von Hedwig Courths-Mahler finden. Das Material ist nicht so sehr wegen des literarischen Werts ihrer Werke interessant, sondern dass durch diese Sammlung man ein gutes Blick auf die Lektüren der Bürgerfrauen des frühen 20. Jahrhunderts bekommt.

Links:

Ungarndeutsche Bibliothek

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo