Fortbildung für Theatergruppenleiter – Zusammenfassung

Quelle: Zentrum

Von 12. bis 15. August fand zum siebten Mal die internationale Fortbildung für Theatergruppenleiter in Pécs/ Fünfkirchen statt. Es kamen Teilnehmer aus Ungarn, Rumänien und der Ukraine.

Statt der zunächst angekündigten 3 Kurse wurden letztendlich nur 2 angeboten. Geleitet wurden die Gruppen von Katalin Lotz und Georg Peetz.

Workshop 1:

Georg Peetz

Mit zahlreichen Übungen wurde zu Beginn des Workshops versucht, sich aufzuwärmen und ein Gefühl für den eigenen Körper zu bekommen. Mit Hilfe des Stockkampfes wurde versucht, Gewalt bzw. Kampfszenen aus Theaterstücken wie z.B. die Kampfszene der Capulets und Montagues in Romeo und Julia nachgestellt werden kann. Des weiteren wurde eine Szene aus dem Stück Mac Beth herangezogen und die Hexenszene genauer beleuchtet. Die Teilnehmer sollten auch hier wieder versuchen, das ganze theatergetreu umzusetzen und durch Intonation dem dem Dialog einen Sinn zu geben.

normal_13000073_10001422_gruppenbild

Workshop 2:

Katalin Lotz

In einer Gruppe von sehr motivierten und spielfreudigen Teilnehmern, wurden Übungen und Spiele mit Bewegungen gemacht. Es wurden textlose Handlungen ausprobiert, und danach handlungslose Texte, Gespräche und Geschichten improvisiert. Es wurde mit Musik und verschiedenen Rhythmen gearbeitet, entweder für die Teilnehmer allein oder interaktiv in der Gruppe. Dadurch wurde die Fantasie aktiviert, der eigene Rhythmus gefunden, jedoch auch gleichzeitig versucht, mit der Aufmerksamkeit gegenüber den anderen Gruppenmitgliedern offener zu werden. Schließlich wurde ausprobiert, wie man Erfahrungen aus den Übungen in improvisierte Zwei-Personen-Situations-Spiele einbringen kann, damit diese Szenen lebendig und spannend werden. Und es ist tatsächlich gelungen, viele besondere, bunte, witzige, und einzigartige Momente zu kreieren!

Wir sind gespannt und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2022 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo