Einweihung des Steinkorpus auf dem Steinberg und Marien-Kiritog in Wudersch

Quelle: Zentrum

Die Deutsche Selbstverwaltung Wudersch/Budaörs lädt recht herzlich am 14. September 2008 am Sonntag zur festlichen Einweihung des Steinkorpus auf dem Steinberg ein. Neben der Steinberg Kapelle wurde der Steinkorpus, dessen Gestalter leider unbekannt ist, wahrscheinlich während der Jahrhundertswende errichtet. Nach der Vertreibung im Jahre 1946/47 wurde der Steinkorpus zerstört und seine Steine weggetragen…

normal_13000073_10001415_steinkorpusbudaors

2003 wurden die, aus Privatspenden aufgebaute Steinberg Kapelle, 2004 die Glocken der Kapelle und die Dreifaltigkeitsstatue neu errichtet und jetzt wird die heilige Fassade des Steinberges, mit der Einweihung des Steinkorpus wieder vollkommen.

Die Deutsche Selbstverwaltung Wudersch schrieb ein Preisausschreiben für die Errichtung des, aus Spenden und Unterstützungen neu aufgestellten Steinkorpus aus. Den Auftrag hat der Bildhauer Josef Seregi erhalten.

Das ausführliche Programm der Veranstaltung:
10.00 Festlicher Zug vom Kirchen Platz auf den Steinberg
10.30 Heilige Messe in deutscher Sprache in der Steinberg Kapelle
Die Messe wird von Dr. Takács Nándor i.R. Bischof von Stuhlweißenburg zelebriert
11.30 Einweihung des neu errichteten Steinkorpus
12.00 Bewirtung auf dem Steinberg

Förderer:
Selbstverwaltung der Stadt Budaörs
Ungarisches Bildungsinstitut Lektorat der bildenden Kunst- und Kunstgewerbe
und noch viele andere

Weitere Informationen:
Deutsche Selbstverwaltung Wudersch
H – 2040 Budaörs Budapester Str. 45.
Tel/Fax: +36 23 440-217
www.bnno.hu

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2020 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo