Stipendium für ungarndeutsche Mittelschüler

Quelle: LdU

Der Verband der Deutschen Minderheitenselbstverwaltungen des Komitats Bács-Kiskun schrieb auch dieses Jahr ein Stipendium für die ungarndeutschen Mittelschüler des Komitats Bács-Kiskun aus.

Das Ziel ist die Förderung von Mittelschülern/Mittelschülerinnen mit Wohnsitz im Komitat Bács-Kiskun, die viel für die Bewahrung der Identität, die Pflege der Traditionen und die Muttersprache der deutschen Minderheit des Komitats tun.

Bewerben können sich Mittelschüler/Mittelschülerinnen, die den oben erwähnten Zielen entsprechen, für das Schuljahr 2010/2011 einen Schülerstatus haben, in den letzten zwei Schuljahren von dem benannten Förderer nicht unterstützt wurden und deren Notendurchschnitt am Ende des letzten absolvierten Schuljahres mindestens 3,8 war (bitte die Kopie vom Zeugnis des letzten Schuljahres beizulegen). Der Schülerstatus soll mit den von der Schule ausgestellten Schulbesuchsbestätigung nachgewiesen werden.
Maximale Summe der Förderung: 30 000 Forint.

Bewerbungsschluss: 5. November 2010.
Über die Vergabe der Bewerbung wird bis zum 30. November 2010 entschieden.

Weitere detaillierte Informationen über die Bewerbung und über das Stipendium, beziehungsweise das Bewerbungsformular können von der folgenden Seite heruntergeladen werden: www.batschka.fw.hu

Kontakt:
Verband der Deutschen Minderheitenselbstverwaltungen des Komitats Bács-Kiskun
Baja, 6500, Szabadság Str. 23
Tel.: 79/522-200;
Fax: 79/522-202;
E-mail: rb.baja@index.hu

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo