Abgedreht! schon zum 5. Mal

Quelle: Zentrum

Teilnehmer und Filmliebhaber trafen sich auch heuer in Budapest, diesmal im Haus der Ungarndeutschen!

Hier fand Abgedreht! in 2006 zum ersten Mal statt und am 15. April 2011 war es wieder soweit, das Ungarndeutsche Kultur- und Informationszentrum präsentierte schon das 5. JugendFilmfest! Dem Publikum wurden fünf Filme aus Baja, Bóly, Budapest und Pécs gezeigt. In diesem Jahr nahmen in der Jury Krisztina Pánovics-Szeiberling, Redakteurin von “Unser Bildschirm”, der deutschsprachigen Sendung des Ungarischen Fernsehens, Angelika Pfiszterer, Kulturreferentin der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen und Dieter Uesseler, Fachberater und Koordinator der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen Platz. Die Juroren hatten eine schwere Aufgabe, denn es wurden ausgezeichnete Werke ins Rennen geschickt. Natürlich erhielten alle Teilnehmer das offizielle Abgedreht T-Shirt und ein Buch, und neben den 3 Preisen gab es auch noch 3 Sonderpreise. An dieser Stelle dankt das Zentrum den Förderern, diese waren: Deutsche Botschaft Budapest, Goethe-Institut Budapest, Gemeinschaft Junger Ungarndeutscher, Ungarisches Fernsehen, Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen, Haus der Ungarndeutschen, Neue Zeitung und Zeitschrift Barátság.

Die Preisträger von 2011:

Preis (500 Euro und Abgedreht!-Pokal)
Film: Dadrüben
Schwäbisches Kommando – Gergely Kovács, Milán Juhász, Fanni Nagy, Barbara Nádas, Csilla Tepliczky
Betreuerin: Zsuzsanna Bozzai
Deutsches Nationalitätengymnasium, Budapest

Preis (300 Euro und Abgedreht!-Pokal)
Film: Wenn mein Haus erzählen könnte…
Zeitgeist – Gergely Karasz, Róbert Ámann, Ádám Csontos, Alena Unrau
Betreuer: Alfred Manz
Ungarndeutsches Bildungszentrum, Baja/Baje

Preis (200 Euro und Abgedreht!-Pokal)
Film: Was war, ist vorbei, aber nicht vergessen
Vali-Vision – Márton Juha, Tamás Nichter, Mirjam Lehmann, Dénes Varga
Betreuerin: Ibolya Englender Hock
Valeria-Koch-Bildungszentrum, Pécs/Fünfkirchen

Sonderpreis der Gemeinschaft Junger Ungarndeutscher (Teilnahme am KreaCamp 2011)
Film: Liebe auf den ersten Wurf
Sternschnuppen – Tamás Monda, Bianca Szántó, Zsolt Taba, Renáta Szabados, Rebeka Sárközi
Betreuer: Alfred Manz
Ungarndeutsches Bildungszentrum, Baja/Baje

Sonderpreis des Ungarischen Fernsehens (Film des Teams wird in ganzer Länge in der Sendung Unser Bildschirm ausgestrahlt bzw. das Team wird vorgestellt)
Sonderpreis des Goethe-Instituts Budapest (Buchpaket)
Film: Die verrückte Frau
Sulisok(k) – Dávid Balogh, Gábor Gáspár, Dominika Hengl, Vivien Somogyi, Tamás Tetz
Betreuerin: Bernadett Horváth
Nándor Montenuovo Fachmittelschule, Bóly/Bohl

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo