Dr. Matei I. Hoffmann besuchte das Lenau-Haus

Quelle: Zentrum

Dr. Matei I. Hoffmann, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland reiste am 30. Januar aus Anlass der feierlichen Amtseinführung der neuen Honorarkonsulin Dr. Zsuzsanna Gerner zum ersten Mal nach Fünfkirchen.

IMG_3627

Am Vormittag wurde der Botschafter im Rathaus vom Vizebürgermeister Csaba Nagy empfangen. Um 11.30 wurde in Anwesenheit des Vizerektors der Universität Pécs, Prof. Dr. László Komlósi das Büro der Honorarkonsulin eröffnet, das ab Februar 2014 im Zentralgebäude der Universität (Vasvári Pál u. 4., H-7622 Pécs) für den Publikumsverkehr geöffnet sein wird.

IMG_3632

Noch vor dem Mittagessen besuchte der Botschafter das Lenau-Haus. Stefan Szeitz, Geschäftsführer des Lenau-Hauses und Zoltán Schmidt, Leiter des Regionalbüros der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen (LdU) empfingen die Delegation und führten sie durch das Haus. Herr Szeitz erzählte über die Entstehungsgeschichte und Gegenwart des Hauses bzw. des Vereins und über die gemeinsame Trägerschaft mit der LdU ab 2013.

IMG_3675

Danach traf sich der Botschafter beim Mittagessen mit Vertretern der deutschen Nationalität in Fünfkirchen und um 15 Uhr hielt er eine Rede beim Empfang anlässlich der Amtseinführung der neuen Honorarkonsulin in Fünfkirchen.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2018 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo