Nemzetiségek konyhája

Quelle: Bibliothek.hu

“Liebe geht durch den Magen” – sagt die Redewendung, und vielleicht trifft sie auch auf die Freundschaft zu. Wenn das so ist, stärkt dieses Kochbuch die Freundschaft zwischen den ungarischen Nationalitäten und der Mehrheitsgesellschaft.

nemzetisegek_konyhaja

Jede ungarischen Nationalität wird im Band vertreten. Am Anfang der Kapitel werden die wichtigsten Eigenschaften deren Küche vorgestellt, danach die Rezepte drei typischen Gerichten präsentiert. Aus der ungarndeutschen Gastronomie wird die Zubereitung von “Saures” (typisches Gericht bei Schweineschlachten), Bohnenpogatschen und “Krumbien flutta” (Kartoffelfladen) bekannt gemacht.

Das Kochbuch ist die Frucht der Zusammenarbeit von den Nationalitätenselbstverwaltungen. Die von Béla Orbán zubereiteten Gerichte wurden von Zsuzsa Pető und Dávid Pólya appetitlich fotografiert. Zum deutschen Kapitel wurde das zum BlickPunkt, dem landesweiten Fotowettbewerb des Ungarndeutschen Kultur- und Informationszentrums eingeschickte Foto von Mária Milbich benutzt.

Die Publikation ist nicht nur Hausfrauen zu empfehlen, sondern allen, die sich für Gastronomie interessieren. Informationen zum Buch und zur Bestellung finden Sie auf Ungarisch im beigelegten Dokument.

Nemzetiségek konyhája. Kulturális szakácskönyv (Küche der Nationalitäten. Kulturelles Kochbuch)
Budapest : Alacritas, 2013
110 S. : ill.
Sprache: Ungarisch

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo