Buchvorstellung: Gebündelt

Quelle: Zentrum

Mittwoch, 26. 03. 2014, 18 Uhr im Haus der Ungarndeutschen (Lendvay u. 22, 1062 Budapest)

Der Gedichtband Gebündelt enthält eine Auswahl aus den Werken der letzten 15 Jahre von Robert Becker. Der ungarndeutsche Dichter stammt aus dem Branauer Dorf Surgetin. Er studierte Theologie und Religionspädagogik. Literarisch tätig ist er seit 1983 in deutscher und ungarischer Sprache. Er ist Vorsitzender der Literatursektion des Verbandes Ungarndeutscher Autoren und Künstler. Sein neuester Lyrikband erschien im Dezember 2013 unter dem Titel Gebündelt. Robert Becker wird aus seinen Gedichten persönlich lesen. Moderiert und musikalisch begleitet wird der Abend von Károly B. Szabó, dem Mitarbeiter des Ungarndeutschen Forschungszentrums der ELTE.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo