Wallfahrt nach Maria Einsiedel – Aufruf

Quelle: Zentrum

Der Verband der Deutschen Selbstverwaltungen in Nordungarn e. V.
und die Deutsche Komitatsselbstverwaltung Pesth laden alle Interessenten zur Wallfahrt der Ungarndeutschen nach Maria Einsiedel bei Mariaremete am Samstag, dem 3. Mai 2014 ein.

Das Programm:
09.30-10.15: Ankunft in Maria Einsiedel (1029 Budapest, Templomkert utca 1.)
10.30-11.30: Heilige Messe in der Gnadenkirche, zelebriert vom Pfarrer Gregor Stratmann
11.30-12.15: Deutschsprachiger Rosenkranz bei Mitwirkung des Schaumarer Frauenchors

Nach der Messe und dem Rosenkranz kann man die Kapelle im Garten besichtigen, eventuell im Park sich erholen oder die mitgebrachte Ernährung zu sich nehmen.
Weitere Auskunft: Maria Herein-Kőrös Tel. +3630/2025322

Musikalische Gestaltung:
Chöre aus Schaumar, Hidigut, Wudigess, Wudersch.
Kantorin: Olga Partl

Wichtige Informationen:
Die Anmeldungen für die Teilnahme an der Messe sollen rechtzeitig eintreffen, da die Plätze gesichert werden müssen. Kontakt: emnosz@emnosz.hu oder +3630/8626831.

Organisatoren und Unterstützer:
Verband der Deutschen Selbstverwaltungen in Nordungarn e. V.
Deutsche Komitatsselbstverwaltung Pesth
Deutscher Schulverein der Komitate Pesth u. Naurad
Sankt Gerhardswerk e. V. der Deutschen Katholiken in Ungarn

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo