UBZ-Schülerin als Praktikantin beim Zentrum

Quelle: Zentrum

Ab dem 23. Juni arbeitet eine Woche lang eine neue Praktikantin beim Ungarndeutschen Kultur- und Informationszentrum. Im Folgenden stellt sie sich selbst vor.

Mein Name ist Krisztina Csordás, ich bin 18 Jahre alt, komme aus Hartau / Harta und besuche das Ungarndeutsche Bildungszentrum in Baje / Baja. Ich werde nächstes Jahr den Doppelabiturabschluss machen, d.h. eine deutsche und eine ungarische allgemeine Hochschulreife erwerben. In der 11. Klasse haben wir die Möglichkeit, ein Praktikum von einer Woche unserem Interesse entsprechend zu absolvieren.

IMG_0537

Das Zentrum kenne ich seit einigen Jahren. Unsere Klasse nahm bisher dreimal am Ungarndeutschen JugendFilmfest Abgedreht! teil – so lernte ich das Zentrum kennen und wo ich nur konnte, machte ich im Laufe der Jahre mit – z.B. beim Blickpunkt auch. Ich habe Zentrum als Praktikumsplatz gewählt, weil ich mich für alles interessiere was mit den Ungarndeutschen zu tun hat und auch für die organisatorische Seite der Veranstaltungen. Während dieser Woche bekomme ich Einblick hinter die Kulissen und in die tägliche Arbeit des Zentrums.

Diese Woche wird mir eine große Hilfe geben leisten, ob ich etwas Ähnliches in der Zukunft als mein Arbeitsplatz vorstellen soll oder ich lieber etwas anderes machen möchte. Natürlich werde ich dabei wieder ein bisschen näher zu den Ungarndeutschen kommen, was mir sehr wichtig ist. Ich hoffe, dass die Woche beim Zentrum sowohl für mich, als auch für meine Sprachkenntnisse und natürlich für die Mitarbeiter des Kulturinstitutes toll und ertragreich sein wird.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2018 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo