Aufbaustudium für deutsche Nationalitätenpädagogen an der EJF

Quelle: Zentrum

Die Eötvös-József-Hochschule in Baje / Baja bietet ab Herbst ein Aufbaustudium zur Ausbildung kompetenter MentorpädagogInnen im ungarndeutschen Bildungswesen.

EJF-NTK

Das Fernstudium (2 Wochenendtage pro Monat) dauert 4 Semester lang, in diesem Zeitraum sollen 120 Kreditpunkte gesammelt werden. Zugelassen werden Nationalitäten-KinderpädagogInnen und -lehrerInnen mit Diplom, die über 3 Jahre Praxis im Bildungswesen verfügen. Sie werden Vorlesungen und Seminare sowohl auf Deutsch, als auch auf Ungarisch haben.

Ziel des Kurses ist die Bildung solcher PädagogInnen, die durch das Kennen der gesetzlichen Regelungen des ungarndeutschen Bildungssystems und –wesens bzw. moderner methodischen Verfahren fähig sein werden zu einer effizienten ungarndeutschen Bildung beizutragen;  sie können Pädagogen-Studenten von Fachrichtung Deutsch der Universitäten/Hochschulen betreuen, sowie die Leistung von Kindern/Schülern und Pädagogen bewerten.

Studiengebühr: 135.000,- Ft/Semester
Anmeldung bis zum 1. September 2014
Der Kurs fängt bei genügender Zahl von Anmeldungen am 20. September 2014 an.

Kontakt:
Dr. Monika Jäger-Manz: monika.jager-manz@hotmail.com
Beáta Logó: logo.beate@ejf.hu, 79/524-624/122

Informationsmaterial >>>

Webseite der Eötvös-József-Hochschule >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2021 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo