Vorhang auf – Wort frei!

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) organisiert am 29. und 30. November einen Poetry Slam-Workshop in Temeswar für kreative Jugendlichen, die gerne ihre Gedichte, Kurzgeschichten auf der Bühne präsentieren möchten oder bereit sind, Literatur im Rahmen eines Freestyle-Slams zu improvisieren.

slamkiem

Erwartet werden SchülerInnen und StudentInnen ab 15 Jahren. Die Teilnehmer werden am zweitägigen Workshop von Jonas Bolle (Stuttgart) in die Welt des Slammens eingeführt. Über die Arbeit und die 10-Minuten langen Auftritten werden Audio- und Videoaufnahmen gemacht, die gelungensten Produktionen werden mit Preisen belohnt.

Das Programm findet in Zusammenarbeit von ifa und dem Deutschen Kulturzentrum Temeswar statt, Veranstaltungsort ist der Sitz des ifa und das Casa Artelor. Am Sonntag um 19:30 werden die Produktionen vorgeführt und an der Offenen Bühne kann jeder auf Deutsch oder Rumänisch sein Talent zeigen.

Die Interessenten können sich bis zum Freitag, dem 21. November bei Monica Kovats per E-Mail (kovats@ifa.de,) mit Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bestätigung melden. Bei Fragen kann man die Veranstalter auch telefonisch unter 0747 110 985 kontaktieren.

Die Kosten des Workshops werden vom ifa getragen.

Weitere Informationen >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo