Die besten Kindertanzgruppen der Region Süd

Quelle: Landesrat

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

IX. Landesfestival der ungarndeutschen Kindertanzgruppen – Qualifikation der Region Süd in Wemend am 29.März 2015

Für das Kinder- und Jugendtanzfestival in Schaumar am 23. Mai gab es am 29. März 2015 in Wemend die zweite Vorentscheidung. 9 Tanzgruppen aus den Komitaten Batsch-Kleinkumanien, Tolnau und Branau tanzten hier um die Ehre, beim IX. Kindertanzfestival dabei zu sein. Die Tanzgruppen zeigten ihr Können bzw. die Vielfalt der Kindertänze und stellten sich dem kritischen Auge der Jury. Gabor Agárdi und Ilona Huszák bewerteten die Choreographie und das Gesamtbild, Josef Apaceller äußerte sich über die Musik.

2015-03-29  JUGENTANZ WEMEND Blaskapelle L1000763 0007

Wie üblich wurde mit der ungarischen Hymne und „Seid gegrüßt Ihr deutschen Brüder…” begonnen, gespielt von der Wemender Blaskapelle unter Johann Hahn. Nach den Grußworten von Frau Elisabeth Barta, Bürgermeisterin von Wemend, Herrn Hergert in der Vertretung der DNSV Wemend und den Eröffnungsworten von Ilona Köhler-Koch, Vizevorsitzende der Tanzsektion des Landesrates übernahmen nun die Kindertanzgruppen die Regie.

Das Wichtigste ist der Spaß am Tanzen selbst, doch manchmal tut es der Sache gut, wenn unabhängige Experten beurteilen, ob eine Gruppe auf dem richtigen Weg ist oder ob man Korrekturen braucht. Unter diesem Motto stand der Qualifizierungswettbewerb für ungarndeutsche Tanzgruppen.

2015-03-29  JUGENTANZ WEMEND Wemend S1030158 0145 GOLD

Vorgestellt von Kinga Tilmann betrat die Deutsche Nationalitätenkindertanzgruppe aus Wemend/Véménd unter der Leitung von Etele Horváth die Bühne. Ein Augenschmaus war es für uns sie in der farbenprächtigen Wemender Tracht tanzen zu sehen. Die 1973 gegründete Tanzgruppe wurde in ihrem Programm vom Gász-Quintett begleitet. Die Wemender tanzten auf Choreographien von Michael Mausz und István Brieber.

2015-03-29  JUGENTANZ WEMEND nimmesch klein S1030164 0151

Die nächste Tanzgruppe war die „Kleine” Kindervolkstanzgruppe aus Nimmesch/Himesháza, deren Leiterin Anikó Kramm-Mezei ist. Begleitet von András Kramm und Kilián Zubán auf Akkordeon tanzte sie eine eigene Choreographie ihrer Leiterin.

2015-03-29  JUGENTANZ WEMEND Mohatsch Mrkvic S1030167 0154 GOLD NZ

Darauf folgte eine der zwei antretenden Kindertanzgruppen aus Mohatsch/Mohács, die Vereinstanzgruppe „Mrvice”. Leiter und Choreograph der Tanzgruppen ist Stipo Filakovič, begleitet wurden sie von der Vereinskapelle.

Die Kindervolkstanzgruppe aus Nimmesch unter ihrer Leiterin Frau Anikó Kramm-Mezei betrat nun die Bühne. Begleitet von Eszter Heilmann, Dóra Tamás und Ervin Umstädter tanzte die 1991 gegründete Tanzgruppe Choreographien ihrer Leiterin. Die Musik dazu wurde von Johann Hahn bearbeitet.

2015-03-29  JUGENTANZ WEMEND Willand Süsse L1000826 0066

Die Kindervolkstanzgruppe „Süße Trauben” aus Willand/Villány, gegründet 2011 war die nächste im Programm. Geleitet von Frau Dalma Czinczár und tänzerisch vorbereitet von Attila Czinczár tanzten die Kleinen, begleitet von der Kapelle Takt, zwei eigenen Choreographien.

2015-03-29  JUGENTANZ WEMEND Mohatsch Talpatschkak S1030206 0192 GOLD

Darauf folgten die zweite der antretenden Kindertanzgruppen aus Mohatsch, die „Talpacskák”. Leiter der Tanzgruppen ist Stipo Filakovič, begleitet wurden sie von der Vereinskapelle.

2015-03-29  JUGENTANZ WEMEND grossmanok L1000843 0083

Anschließend daran die Kindervolkstanzgruppe des Vereins „Glück Auf” aus Großmanok/Nagymányok unter der Leitung von Andrea Schnetz-Orbán. Gegründet 1976 erfreute sie uns mit einer Eigenchoreographie ihrer Leiterin.

2015-03-29  JUGENTANZ WEMEND L1000881 0119 Reife Trauben Willand NZ

Mit einer Choreographie unseres leider verstobenen Miklós Manninger und einer Choreografie von Erzsébet Troszt und Attila Czinczár betrat nun die Kindervolkstanzgruppe „Reife Trauben” aus Willand die Bühne. Die 2007 gegründete Tanzformation wird von Attila Czinczár geleitet. Musikalisch unterstützt wurde sie von der Takt Kapelle.

2015-03-29  JUGENTANZ WEMEND L1000889 0127 Fünfkirchen Gold

Die Nationalitätenkindervolkstanzgruppe des Valeria-Koch-Schulzentrums aus Fünfkirchen/Pécs machte den Abschluss des Wertungstanzprogramms. 2012 gegründet, wird sie von Judit geleitet. Begleitet wurde die Tanzgruppe von der Schnaps Kapelle.

Anschließend daran ging die Jury an die Auswertung. Die Tanzleiter wurden zur Beurteilung der Tänze gebeten.

Gold erreichten die Kindertanzgruppe aus Wemend, „Mrvice“ und „Talpacskák“ beide aus Mohatsch, die Kindervolkstanzgruppe vom Valeria-Koch-Schulzentrum in Fünfkirchen und die Kindervolkstanzgruppe aus Nimmesch.

Auf ausdrücklichem Wunsch des Leiters der Sektion Tanz im Landesrat findet die endgültige Bekanntgabe der Teilnehmer an dem Kindervolkstanzfestival, das am 23. Mai in Schaumar stattfindet, erst nach der Auswertung beider Qualifikationen statt.

2015-03-29  JUGENTANZ WEMEND Jury L1000768 0012

Alle Tanzgruppen erfreuten die vielen Besucher mit ihren erfrischenden Tänzen und der hervorragenden musikalischen Begleitung. Wir danken allen, die mitgewirkt haben, damit dieses Tanzfest zustande kommen konnte. In erster Linie den Tanzgruppen, ihren Leitern und Lehrern, den Eltern der Kinder, die einen nicht unwesentlichen Beitrag dazu geleistet haben. Unser besonderer Dank geht an die Deutsche Nationalitätenselbstverwaltung, an die Leitung des Kulturhauses von Wemend für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung, sowie die große Unterstützung, die wir vom „LandesratForum” für unsere Arbeit von ihnen erhielten. Ein ebenso großer Dank geht an die Sponsoren und an die Mitarbeiter des Kulturhauses für ihren unermüdlichen Einsatz.

Text und Bilder: Manfred Mayrhofer (LandesratForum)

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo