Referenten für das 20. Schlesienseminar in Opole gesucht

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit organisiert gemeinsam mit den Partnern im Zeitraum vom 23. bis 25. September 2015 das 20. Schlesienseminar zum Thema Vergangenheit in Gegenwart und Zukunft – Modelle zur Geschichtsbewältigung im östlichen Mitteleuropa seit 1989.

hdp

Das Schlesienseminar ist eine der wichtigsten Initiativen in unser Region, das dem deutsch-polnischen Thema gewidmet ist. Es ist eine Art Forum, in dem sich die Vertreter der deutschen Minderheit, der polnischen Mehrheit und die eingeladene Gäste aus dem Ausland treffen und diskutieren.

Am Seminar werden folgende Themenkreise angesprochen: Modelle der Gedächtniskultur im familiären und schulischen Umfeld, Politik, Wirtschaft, öffentlicher Raum, lokale Geschichte und Museen.

Zu der Teilnahme an der Konferenz laden die Organisatoren Wissenschaftler aus ganz Europa ein.

Das  „Call for papers” und das Anmeldungsformular für die Wissenschaftler finden Sie hier.

Anmeldungsfrist: 30. April 2015

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo