Nikolaus-Manninger-Stiftung für Tanzkunst gegründet

Quelle: Neue Zeitung

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Die Stiftung Nikolaus Manninger für Tanzkunst ist mit dem Ziel gegründet worden, die Choreographien des mit dem Niveaupreis sowie dem Ritterkreuz des Ungarischen Verdienstordens ausgezeichneten Choreographen zu schützen, diese zu sammeln und zu dokumentieren.

manninger2

Im Fokus des Tätigkeitsbereichs der Stiftung steht ebenfalls, die Ergebnisse des bekannten Choreographen in der ungarischen und ungarndeutschen Tanzkultur zu bewahren, sein künstlerisches und geistiges Erbe zu pflegen. Ein wichtiges Augenmerk wird auch der Bekanntmachung und Vermittlung des künstlerischen Tanzerbes an die jungen Generationen gewidmet. Wir bitten Sie, den Kontakt mit uns aufzunehmen, falls Sie uns bei dieser Arbeit helfen können oder unser Vorhaben unterstützen möchten. Auch mit Videoaufnahmen, Fotos, Dokumenten oder einfach mit der Erzählung von Geschichten und Ereignissen, die Sie mit Nikolaus Manninger verbanden.

Dr. Zsuzsanna Gálbory-Manninger
Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung

11401060_714133768712847_4822511411594312947_n

Erreichbarkeiten:
www.manningermiklos.hu (die Homepage ist zur Zeit noch nicht erreichbar)
E-Mail: info@manningeralapitvany.hu
+36/30/6364473
H-1012 Budapest, Mikó u. 1

Facebook-Seite der Stiftung Nikolaus Manninger für Tanzkunst >>>

Erschienen in: Neue Zeitung 24/59

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo