Karl-Peter Krauss: Quellen zu den Lebenswelten deutscher Migranten im Königreich Ungarn im 18. und frühen 19. Jahrhundert

Quelle: Bibliothek.hu
Für unsere regelmäßig erscheinenden Buchtipps:
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Im neuesten Band der Schriftenreihe des Instituts für Donauschwäbische Geschichte und Landeskunde werden Quellen aus der Zeit der Ansiedlung in Ungarn veröffentlicht.

krauss360

Die Texte der Veröffentlichung sind in thematische Kapitel gegliedert. Unter ihnen befinden sich wirtschaftliche Akten, Erbschaftsdokumente, Briefe usw. Territorial umfassen die Beiträge das gesamte historische Ungarn.

Die Quellen werden mit einführenden Bemerkungen und einer Inhaltsangabe ergänzt.
Das Buch bietet den Forschern der Epoche eine ungeheure Hilfe, da es viele archivarische Arbeit erspart.

Wir empfehlen den Band vor allem Historikern, die sich mit der Ära der Ansiedlung beschäftigen.

Karl-Peter Krauss: Quellen zu den Lebenswelten deutscher Migranten im Königreich Ungarn im 18. und frühen 19. Jahrhundert
Stuttgart : Franz Steiner Verlag, 2015
Schriftenreihe des Instituts für Donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, 20.
Quellen und Forschungen, 3.
707 S.
Sprache: Deutsch

Die empfohlenen Bücher sind in der Sammlung der Ungarndeutschen Bibliothek zugänglich. Weitere Informationen: info@bibliothek.hu

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2018 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo