Pädagoginnen ausgezeichnet in Budapest

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Die Deutsche Nationalitätenselbstverwaltung des XVII. Bezirks der Hauptstadt Budapest zeichnete zwei Pädagogen für ihre engagierte Arbeit in den Bereichen der ungarndeutschen Bildung und Traditionspflege aus.

Dijatadas Elnokkel

Die Selbstverwaltung zeichnete 2015 Diána Hermann mit dem Preis für das Engagement für die ungarndeutsche Bildung in Rákosmente für ihren ideenreichen Einsatz im Interesse einer niveauvollen ungarndeutschen Bildung aus. Katalin Juhász wurde für ihr engagiertes Mitwirken an den Werkstattsnachmittagen zur Wiederbelebung der deutschen Traditionen und Bräuche mit dem Preis für die Wahrung und Erhaltung der ungarndeutschen Traditionen in Rákosmente anerkannt.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2020 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo