„Foschengszeit” in Hartian

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Heuer war der 31. Januar der Tag von Umasunsundog (umsonst Sonntag). An diesem Sonntag vor dem Fasching wurde die Hartianer Ballsaison eröffnet und fand traditionell die Paarwahl statt.

12643028_1247662821914199_3228711982443306855_n

Der Ball wurde mit Harmonika begleitet und bei den Häusern veranstaltet. Das Zimmer wurde mit dem sog. Foschengkronzni verziert. An diesem Tag waren die Mütter und die Großmütter auch dabei, sie warteten ganz gespannt darauf, welche Jungen ihre Töchter für Tanzpartnerin wählen.

12027280_1247662968580851_7338855935964362860_o

Die Foschengzeit bestand in Hartian aus den folgenden Tagen:
Sonntag vor Fasching, also Umasunsundog
Donnerstag vor Fasching, also Lahmendonnerstag
Faschingssamstag – Hochzeit
Faschingssonntag – Höhepunkt der Faschingszeit: der Faschingsball
Faschingsmontag, also Rosenmontag – Ball
Fastnacht (Dienstag)- Blochziehen

940858_1247662815247533_5727091108330878053_n

Diese Bilder wurden 2014 während der Dreharbeiten des Films Es verliebt sich.. für das Ungarndeutsche JugendFilmfest Abgedreht! gemacht. Der Film behandelt die erwähnten Bräuch,e sowie die wichtigsten Schritte der Hartianer Werbung. Die Szenen über den Umasunsundog und das Blochziehen beginnen in der 4. Minute.

Text und Fotos: Freundeskreis Schwäbischer Jugendlicher Hartian

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2022 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo