Ungarndeutsche Lehrpfade in Schomberg und Sanktiwan im Entstehen

Quelle: LdU

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

LdU-Delegation war auf Geländebegehung
und ließ sich in den beiden Ortschaften inspirieren

Lehrpfad-Pilotprojekt der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen auf Hochtouren: mit der Unterstützung des Bundesministeriums des Innern sollen in zwei ungarndeutschen Ortschaften – in Schomberg in Südungarn und in Sanktiwan bei Ofen – interaktive Lernpfade errichtet werden: es sollen ausgebaute Themenwanderwege werden, die stationsartig durch die Dörfer führen und Informationen über Vergangenheit und Gegenwart der Ungarndeutschen, über örtliche Gebäude, Bräuche, Dorfgeschichte, wichtige Persönlichkeiten des Dorfes vermitteln.

Geplante Erläuterungsschilder und die schriftliche Führer sollen am Weg Jung und Alt neugierig machen und zur Wissenserweiterung der Besucher beitragen. An den einzelnen Stationen soll alles erlebt und ertastet werden können. Die Lehrpfade – die unter der Leitung der LdU und der beiden deutschen Selbstverwaltungen bis Ende Frühling errichtet werden – sollen zur touristischen Attraktion des Dorfes werden. Die LdU plant, in einigen Jahren ein landesweites Netzwerk von ungarndeutschen Lehrpfaden zustande zu bringen.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo