Zu Gast im HdU: Gereschlak

Quelle: Zentrum

Mittwoch, 11. 05. 2016 um 18.00 Uhr
im Haus der Ungarndeutschen (Lendvay u. 22, 1062 Budapest)

IMG_0806

Den Bewohnern der Branauer Gemeinde liegen die Pflege und der Erhalt der ungarndeutschen Traditionen sehr am Herzen.
Sowohl Trachtenpuppen, als auch Halstücher und Wandschützer werden aus den bekannten Sammlungen von Gereschlak/Geresdlak neben einer Fotoausstellung zu sehen sein.
Im Haus der Ungarndeutschen werden die Mitwirkenden ein buntes Programm mit Musik, Gesang und Tanz präsentieren. Das Publikum wird nicht nur erfahren wie der köstliche Heweknell gemacht wird, sondern es wird davon auch eine Kostprobe bekommen.

Facebook-Event der Veranstaltung >>>

〰〰〰〰〰

Organisiert vom:
Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum und Bibliothek (Zentrum)

Partner:
Deutsche Nationalitätenselbstverwaltung von Gereschlak

Förderer der Veranstaltung:
Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen
EMMI EMET logók
Ministerium für Humanressourcen – Förderungsfond des Ministeriums für Humanressourcen (NEMZ-KUL-16-0231)

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo