Rückblick: TrachtTag 2017

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Das Ungarndeutsche Kultur- und Informationszentrum und Bibliothek (Zentrum) rief die Ungarndeutschen bereits zum dritten Mal dazu auf, ein Kleidungsstück oder ein Accessoire ihrer Tracht auszuwählen, und dieses mit der Alltagskleidung zu kombinieren bzw. es einen Tag lang oder in einer Tageszeit – diesmal am 28. April – zu tragen. Auch dieses Jahr ist es hervorragend gelungen zu zeigen, dass die schöne alte Tracht auch heute noch tragbar ist.

TrachtTag_2017-01

Darüber hinaus ist der TrachtTag ein wichtiger Beweis dafür, dass es immer noch eine starke ungarndeutsche Gemeinschaft existiert, deren Mitgliedern der Nachlass ihrer Ahnen von besonderer Wichtigkeit ist.

Wieder haben sich zahlreiche Schulen, Kindergärten, Institutionen, Vereine, gesamte Siedlungen, aber auch einzelne Privatpersonen begeistert an der Initiative teilgenommen. Um die tausend Bilder und auch Videoaufnahmen wurden dem Zentrum zugeschickt. Die Bilder zeugen davon, dass der TrachtTag zu einem echten, das ganze Land umfassenden Volksfest geworden ist, das Groß und Klein Spaß macht.

Das Zentrum dankt Allen, die sich an der Initiative beteiligten, und dass sie die wunderschöne ungarndeutsche Volkstracht präsentierten bzw. sich dem TrachtTag gemäß gestylt haben.

Sämtliche Fotos sind auf der Facebook-Seite des Zentrums beim Facebook-Event vom TrachtTag zu finden.
Zur Bildergalerie >>>

Bericht von Unser Bildschirm über den TrachtTag 2017  (Sendung: 9. Mai 2017, ab 15 Minuten 42 Sekunden) >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2017 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo