Hilfsverbissima – Hörbuchpräsentation

Quelle: Zentrum

Mittwoch, 18. 10. 2017 um 18.00 Uhr
im Haus der Ungarndeutschen (Lendvay u. 22, 1062 Budapest)

brief-alt-fueller-getty_images_ng_image_fullDie Veröffentlichung der CD Hilfsverbissima wünscht die Lebendigkeit sowie die Vielfältigkeit der ungarndeutschen Literatur darzustellen. In den vorgetragenen Schriften handelt es sich nicht nur um Schicksalsprobleme des heimischen Deutschtums, sondern auch um allgemeine menschliche Fragen, wie Niedergang und Liebe. Aber gleichzeitig lassen sie auch das Spielerische sowie den Humor nicht missen.

Die Schöpfer dieser CD zählen auf das Interesse des Menschen von heute, darunter auch der Jugendlichen. Den größten Teil des Materials machen die Werke ungarndeutscher Dichter und Schriftsteller des vergangenen Jahrzentes aus, aber es sind frühere deutsche Werke mit ungarischem Bezug wie z.B. einige Gedichte von Nikolaus Lenau darauf zu finden. Bei der erlebnishaften Rezeption des literarischen Materials hilft einem über die sachkundige schauspielerische Vorführung hinaus auch die hervorragende musikalische Illustration.

Vortragende: Ildikó Frank, Kilian Klapper, Raul Ionescu
Musik: Tamás Rozs, Péter Puskás Wágner, János Mazura
Auswahl: Zoltán Ágoston

Facebook-Event der Veranstaltung >>>

Screen Shot 2017-08-30 at 18.33.09

Organisiert vom:
Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum und Bibliothek (Zentrum)

Förderer der Veranstaltung:
Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen
Ministerium für Humanressourcen (NEMZ-KUL-EPER-17-0421)

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2017 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo