JournalisMUSS – Einladung zum Mediencamp

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

JournalisMUSS lädt junge Menschen ab 16 Jahre aus Deutschland, Rumänien und Ungarn vom 5.-11. November nach Cluj-Napoca ein, um sich mit Medien zu beschäftigen.

22529043_10155825214220859_803653121417640372_o

Was?
Ein internationales Jugendcamp zum Thema Medien

Wann?
5.-11. November 2017

Wo?
In Klausenburg / Cluj-Napoca, Rumänien

Für wen?
Jugendliche ab 16 Jahre aus Rumänien, Ungarn und Deutschland (ab 18 Jahre)

afis-journalismuss

Wie viel kostet das?
Teilnahmebeitrag ist 35 EUR, der Beitrag beinhaltet Unterkunft, Verpflegung, Programmkosten.
Den deutschen und ungarischen Teilnehmer*innen werden die Fahrtkosten erstattet, die rumänischen Teilnehmer*innen erhalten einen Zuschuss zu den Fahrtkosten.

Warum?
Medien leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum Funktionieren der Gesellschaft, sie informieren uns über Ereignisse in der ganzen Welt, tragen zu unserer Meinungsbildung zu aktuellen Themen bei und üben sogar eine bestimmte Kontrolle über die Massen aus.

Viele Jugendliche sind als Blogger oder Vlogger im Netz aktiv, ihre Kommunikationskanäle erreichen aber eine kleinere Zielgruppe und viele von denen berichten lieber auf Englisch, weniger oder fast gar nicht auf Deutsch.

Aus diesem Bedarf, jungen Menschen die Chancen sowie die Macht der Medien näher zu bringen sowie sie aktiv in die Medien einzubeziehen und ihnen die Instrumente zu geben, wodurch sie ihre Stimme und Meinungen auf deutscher Sprache laut äußern können, ist auch unser Projekt „JournalisMUSS – ein internationales Mediencamp“ entstanden. Es soll zu einem kritischen Umgang mit Medien – rezipierend und auch journalistisch aktiv – beitragen. Gleichzeitig soll die Vernetzung unter den deutschsprechenden Jugendlichen in den jeweiligen Ländern und untereinander gefördert werden.

Bewerbung >>>

Weitere Infos >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo