Neues Buch: Donauschwäbische Küche in Wetschesch

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

In Wetschesch/Vecsés ist heutzutage immer was los. Wir sind schon in der 24. Stunde die alten schwäbischen Bräuchen, Traditionen zu bewahren. So ist es auch mit der schwäbischen Küche. Die Familien kochen weniger, die Familienmitglieder essen in der Schule, am Arbeitsplatz oder unterwegs.

borito_ok

Mit der Unterstützung der örtlichen Donauschwäbischen Selbstverwaltung wurde ein wunderschönes Kochbuch mit Rezepten von leckeren, alten Speisen zusammengestellt. Das ist nicht nur ein einfaches Kochbuch, sondern ein Buch mit schönen Erinnerungen an die Gerüche und Geschmäcke, die wir mit unseren Ahnen gegessen und schmecken konnten.

Die Präsentation des Buches fand am 20. November in der Grassalkovich Grundschule statt. Viele Leute waren darauf neugierig, was im Buch steht, die Aula war voll. Monika Ambach, die Direktorin des Ungarndeutschen Kultur- und Informationszentrums und Bibliothek sprach über das Buch und die Speisen. Sie verglich auch das Leben, die Sprache und die Küche von ihrem Geburtsort Bawaz in der Branau mit denen in Wetschesch. Sie hält es für wichtig, alles, was möglich ist, an die jüngeren Generationen weiterzugeben.

Das Buch wurde von Éva Wirth-Sárosi und Katalin Zemmel zusammengestellt, die deutsche Übersetzung machte Annamária Fazekas. Als die Speisen gekocht, gebraten oder gebacken wurden, wurde alles von Miklós Pálfy fotografiert. Die Leser können die Rezepte auf Ungarisch und Deutsch kennenlernen, und sogar die schwäbischen Namen der Speisen werden angemerkt.

Éva Wirth-Sárosi hat über die Entstehung des Buches erzählt. Sie hat von Tag zu Tag gekocht, aber das ist in ihrer Familie gewöhnlich, sie führen bis heute eine echte schwäbische Küche. Die schwäbische Küche ist einfach, aber trotzdem lecker. Sie hat für das Publikum Kuchen vorbereitet, so konnten wir einige sofort kosten.
Nach der Präsentation konnte man das Buch sofort kaufen. Die Omas kauften sogar mehrere Exemplare. Man hörte: „Ich habe für meinen Enkelinnen auch gekauft, sie sollen das auch kennenlernen und vielleicht einige Speisen selbst kochen!“

Vielen Dank an die Mitwirkenden für dieses schöne Buch und noch viele Erfolge in der Traditionspflege.

Emmi Ináncsi

Das Kochbuch Wirthné Sárosi (Stiller) Éva: Vecsési sváb konyha • Donauschwäbische Küche in Wetschesch ist bei der Donauschwäbischen Selbstverwaltung Wetschesch erhältlich.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2017 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo