Gedenktag der Vertreibung in der Roten Schule

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Seitdem das Wanderbündel seine Spuren in der Roten Schule (Budapest, 18. Bezirk) hinterlassen hat, kann man an dem Gedenktag der Vertreibung der Ungarndeutschen einfach nicht vorbeigehen.

Gedenktag 2018_ni_hirado

Im Rahmen des Volkskundeunterrichts wurde das Drama der Ungarndeutschen in Erinnerung gerufen und die Schüler fühlten sich motiviert. Sie bastelten eifrig, schrieben ihre Gedanken auf.

Am Freitag, den 19. Januar konnte dann die ganze Schule im Schulradio über diesen Schicksalsschlag hören. Als das Lied Heimweh durch die Fluren schwebte, blieb die Zeit kurz stehen.

Klara Schmidt
Lehrerin

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2018 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo