Deutschsprachiger Physikwettbewerb 2018 – die DNG-Mannschaft hat den Pokal wieder geholt

Quelle: DNG

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Bericht der Schule

Am 2. Februar 2018 fand das 14. Mal der deutschsprachige Physikwettbewerb der Mittelschulen statt. Teilgenommen haben 31 Schülerinnen und Schüler aus Ungarn, die sich in der Vorrunde qualifiziert haben. Austragungsort der Endrunde war die Budapester Technische Universität, wo die Teilnehmer und die Begleitlehrer einen schönen „Physiktag“ verbracht haben. Nach der Vorstellung der Universität wurde die Aufgabenreihe geschrieben. Als Ergänzungsprogramm absolvierte jeder eine Führung im Lehrstuhl.

phoca_thumb_l_20180202_144927

Mit ihren hervorragenden Leistungen haben Tamás Koósa den 1., Balázs Gálóczy, Máté Kiss und Zsombor Szük den 2., Marcell Szabó den 4., Brigitta Sziklai und Levente Kovács den 5., Gergely Potyondi den 6.  Platz ihrer Kategorie erreicht.

phoca_thumb_l_20180202_145146

Die Mannschaft der Schule(Marcell Szabó, Brigitta Sziklai, Balázs Gálóczy, Bálint Tóth, Levente Kovács, Máté Kiss, Tamás Koósa, Gergely Potyondi, Zsombor Szük) hat im Finale den 1. Platz erreicht und damit den Pokal gewonnen.

phoca_thumb_l_20180206_110736

Wir gratulieren der Mannschaft und ihrem vorbereitenden Lehrer, Herrn Hömöstrei zur hervorragenden Leistung.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2018 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo