Nachwuchs im Vormarsch

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Gründung des Gödöllőer Ungarndeutschen Jugendklubs

In unserer Stadt leben allerlei deutschstämmige Menschen, denen es meist kaum bewusst ist, dass ein Tropfen deutsches Blut in ihren Adern fließt. Seit über drei Jahren bin ich die Vizepräsidentin der Deutschen Selbstverwaltung in Gödöllő, und die jüngeren Generationen liegen mir am meisten am Herzen.

Jedes mal, wenn die neuen Informationen von der GJU oder Svung ankommen, tat es mir weh, dass die Jugendlichen in meiner Umgebung nicht an ihren Veranstaltungen teilnehmen. Da kam im Oktober 2017 der Aufruf zur Wahlvorbereitung. Ich begann Leute persönlich aufzusuchen und fand junge Interessenten, die sich gerne regelmäßig treffen würden. Einen Termin zu finden war nicht einfach, da die meisten im Skiurlaub waren oder Prüfungszeit an der Uni hatten.

28336228_2058444847704145_6998794654715944125_o

Trotz aller Schwierigkeiten gründeten wir am 23. Februar den Jugendklub mit 12 Jungen und Mädchen. Zu diesem Anlass lud ich Károly Radóczy, den Jugendreferenten der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen ein, der eine tolle Präsentation über das Leben der jungen Ungarndeutschen hielt. Am Ende seines Vortrags stellte er die wichtigste Frage: Was sollen die jungen Gödöllőer mit dieser Initiative anfangen? Es stellte sich gleich heraus, dass das Bier die größte Anziehungskraft für die Zusammenkunft hatte. Die frisch eingeweihten Mitglieder wollen Land, Leute und Kultur der Ungarndeutschen besser kennen lernen, Freundschaften knüpfen, in die deutschsprachigen Länder reisen und an Bierfestivals teilnehmen. Das Fußballturnier, der Freiwilligendienst, die Vorsilvesterparty und die grenzübergreifende Fahrradtour wurden auch genannt.

Hoffentlich gerät der Jugendklub Schritt für Schritt in eine gute Bahn und kann bald ohne mich auf eigenen Füßen stehen. Bis dahin treffen wir uns noch einmal, um gemeinsam eine Strategie im Wahlfinish aufzubauen, wie wir noch mehrere Registrierungen für die ungarndeutsche Wählerliste gewinnen können.

Mária Scherzinger

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2018 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo