Die Nadascher Volksseele

Quelle: LdU

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Am 18. August um 14 Uhr kommt es auf dem Kirchplatz von Nadasch zur feierlichen Übergabe des 5. ungarndeutschen Lehrpfades.

nadasd1

Der thematische Weg – dessen Errichtung ein gemeinsames Projekt der Deutschen Selbstverwaltung Nadasch, der Selbstverwaltung der Gemeinde Nadasch und der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen war - stellt durch sieben Stationen dar, welche Elemente in den vergangenen 300 Jahren – seit ihrer Ansiedlung im 18. Jahrhundert – die Entfaltung der „Volksseele” der Nadascher Deutschen geprägt hat. Es geht dabei um Empfindungen, Stimmungen, Gewohnheiten, Sympathien und Antipathien, welche die Nadascher Ungarndeutschen durch Naturelemente der Umgebung und familiäre Erziehung innehaben.

Die Feierstunde ist in das großangelegte Jubiläumsprogramm „300 Jahre Ansiedlung der Deutschen in Nadasch” eingebettet.

Die Initiative „ungarndeutsche Lehrpfade“ wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat durch die Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen gefördert.

Link zur Facebook-Veranstaltung >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2018 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo