Vorsitzende der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen erlitt Verkehrsunfall

Quelle: LdU

Die Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen teilt hiermit die bedauerliche Nachricht mit, dass Vorsitzende Olivia Schubert am 27. Januar von einer deutschen Nationalitätenveranstaltung im Komitat Fejér nach Budapest unterwegs einen Autounfall erlitt. Sie wurde mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ihre Aufgaben übernimmt provisorisch die stellvertretende Vorsitzende, Eva Waldmann-Baudentisztl.

Die LdU steht in permanentem Kontakt mit dem Krankenhaus und der Familie und hofft auf die baldige Genesung von Olivia Schubert.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo