Eintrittspreis: Ein buntes Ei

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Seit etlichen Jahren veranstaltet die Deutsche Nationalitätenselbstverwaltung im 18. Bezirk der Hauptstadt ein lustiges Osterprogramm vor den Frühlingsferien. Alle Kindergarten- und Schulkinder der deutschen Bildungseinrichtungen und ihre Eltern sind dazu herzlichst eingeladen.

IMG_8950

Man kann traditionelle Spiele ausprobieren, aber auch der Fantasie freien Lauf lassen und Osterschmucke und sowie Geschenke basteln. Der Höhepunkt des Vormittags am 13. April war aber ohne Frage die lustige Ostereiersuche auf dem Hof vor dem Haus der Nationalitäten.

Überall wurden bunt verpackte Schokoladeneier und -hasen versteckt. Die Kinder rannten mit ihren kleinen Körbchen wie wild herum und sammelten im Nu die vielen Süßigkeiten ein. Und auf einem Baum baumelten die bunten Ostereier, die die Veranstalter stilgemäß von den Gästen als Eintritt verlangten.

Monika Ambach

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo