Freunde ohne Grenzen

Quelle: Zentrum
Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Informationen zur Ausschreibung
für das fünfte E-Book des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt sucht schreibbegeisterte Kinder und Jugendliche, die ihre eigenen Texte veröffentlichen möchten: Unter dem Motto „Freunde ohne Grenzen – Friends without Frontiers“ sind junge Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt aufgerufen, ihre Erfahrungen, Fantasien, Hoffnungen und Träume zu teilen.

freundeohnegrenzen

Alle eingereichten Texte werden in einem E-Book im Aufbau Verlag veröffentlicht. Zum Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt am 18. August 2019 werden die besten Texte jeder Alterskategorie vorgestellt und prämiert.

Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen bis 19 Jahre. Die Text werden im E-Book nach folgenden Alterskategorien eingeteilt: bis 10 Jahre; 11 bis 14 Jahre; 15 bis 19 Jahre.

Einsendung für die Texte ist der 01. Juli 2019

Die Einsendung der Texte erfolgt per E-Mail als Word-Anhang an ebook.aa@gmail.com unter Angabe von Name, Alter und Anschrift. Bitte benenne deine Textdatei wie folgt: Name_Titel deines Textes_Alter.
(Diese Angaben werden für die Durchführung und Abwicklung der Veröffentlichung des Textes benötigt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.)

Eingereicht werden können Kurzgeschichten, Aufsätze, Gedichte oder Lieder mit einer maximalen Länge von 3.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Der Text muss vom Autor/von der Autorin eigenständig verfasst worden sein. Alle eingesandten Texte werden geprüft und professionell lektoriert.

Um den Text im E-Book veröffentlichen zu können, benötigt das Auswärtige Amt bis zum 15. Juli 2019 die ausgefüllte und unterschriebene Rechteeinräumung per Post, die zum Download unter www.auswaertiges-amt.de/ebook bereit steht.

Die Texte dürfen keine rassistischen, sexistischen, verleumdenden, gewaltverherrlichenden oder aufhetzerischen Inhalte haben. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Die Redaktion behält sich vor, Texte, die den Kriterien nicht entsprechen, Urheber- oder Persönlichkeitsrechte verletzen, bei der Veröffentlichung nicht zu berücksichtigen

Fragen zur Ausschreibung an:
Julia Grogorick und Petra Martenstein (i.A. des Auswärtigen Amts)
ebook.aa@gmail.com

Weitere Informationen >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo