Freude bereiten…

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Es ist zur Tradition geworden, dass die vorletzte Veranstaltung des Jahres im Haus der Ungarndeutschen um den Nikolaustag herum stattfindet und dazu immer die Familien mit kleinen Kindern eingeladen werden.

A0EAC064-1833-4B4B-BC61-8411DBB89FFB

Der Veranstalter, das Ungarndeutsche Kultur- und Informationszentrum und Bibliothek, bat am 8. Dezember Ildikó Frank und Bence Sólyom das Stück Tiere an der Krippe zu spielen. Es ist ein nettes Märchen darüber, als der Esel und der Ochse einen Neugeborenen in ihrem Stall finden und ihn in ihre Obhut nehmen. Selbstverständlich gibt es mehrere Anspielungen auf die wohlbekannte Betlehemsgeschichte.

Dieses Jahr startete das Zentrum auch eine Spendenaktion für Wohltätigkeitszwecke. Die Kinder konnten von ihren eigenen Spielsachen mitbringen und sie unter den Weihnachtsbaum legen. Die Spenden werden der Wohltätigkeitsinitiative MikulásGyár weitergereicht, damit sie bedürftige Kinder bekommen. Und um auch den Kindern im Publikum eine Freude zu bereiten wurden auch die kleinen Gäste beschenkt und es gab auch wieder Leckereien.

Monika Ambach

Foto: Monika Ambach, Ludwig Grund

Weitere Bilder >>>

〰〰〰〰〰

Förderer der Veranstaltung:
Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen
Ministerpräsidentenamt • Staatssekretariat für die Beziehungen zu den Kirchen und zu den Nationalitäten
Fondverwalter Gábor Bethlen
NEMZ-KUL-19-1047

Organisiert vom:
Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum und Bibliothek

szponzorok_2019 (1)

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2020 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo