Arnold Mária: Essgewohnheiten und Speisen aus Herend

Quelle: Bibliothek.hu
Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Die Porzellanmanufaktur in Herend ist weltberühmt. Über die Siedlung ist es aber eventuell weniger bekannt, dass ihre Vergangenheit und Gegenwart auch von Ungarndeutschen geprägt ist. Wer die Veranstaltung der Programmreihe Zentrum-Programme im HdU am 14. Dezember 2016 besucht hat, kann sich daran erinnern, dass in Herend und seiner Gegend der Brauch des Christkindlspiels gepflegt wird. An jenem Abend waren auch weihnachtliche Köstlichkeiten der Bakonyer Ungarndeutschen zu kosten. Anhand des kulinarischen Erlebnisses konnte man vermuten, dass die hiesige ungarndeutsche Küche auch zu den anderen Festen wie Ostern, Neujahr oder Faschingszeit noch Vieles zu bieten hat.

etkezesi szokasokHerend

Das Buch von Mária Arnold ist ein guter Beweis dafür, dass die Herender über eine reichhaltige gastronomische Tradition verfügen. Die Autorin hat bereits über das Brauchtum des Christkindlspiels wertvolle Dokumente gesammelt und veröffentlicht. Folglich ist es auch kein Wunder, dass die Autorin dieses Buch über die Essgewohnheiten und Gastronomie der Ungarndeutschen aus Herend mit einem hohen Anspruch an Vollständigkeit zusammenstellte.

Die Sammlung besteht aus drei Teilen. Im ersten werden die wichtigsten Ereignisse des Kirchenjahres und die dazu passenden Speisen beschrieben. Der zweite behandelt die Essgewohnheiten zu den besonderen Lebensereignissen wie Geburt, Taufe, Hochzeit und Totenmahl. Das ausführlichste ist das dritte Kapitel. In diesem können wir über die Essgewohnheiten im Alltag lesen und die entsprechenden Rezepte finden. Neben der Essordnung der Woche wurden hier u. a. die traditionellen Suppen, Mehl- und Kartoffelgerichte, Soßen, Speisen aus unterschiedlichen Teigsorten, die Zubereitung verschiedener Fleischgerichte, Milchprodukte und Marmeladen beschrieben. Zu den meisten Rezepten und Beschreibungen findet man auch anspruchsvolle Farbfotos, die als Anreiz dienen, um die mehr als 50 Speisen nachzukochen.

Wir empfehlen das Buch Allen, die nicht nur ein Rezeptbuch lesen möchten, sondern auch für Volkskunde mit dem Schwerpunkt Herender Gastronomie interessieren.

Arnold Mária: Étkezési szokások és ételek Herendről
Essgewohnheiten und Speisen aus Herend
Herend : Herendi Német Nemzetiségi Önkormányzat, 2019.
143 S., Ill.
Sprache: Ungarisch-Deutsch

Die empfohlenen Bücher sind in der Sammlung der Ungarndeutschen Bibliothek – wenn nichts weiteres Angegeben- nur zur Leihe zugänglich. Weitere Informationen: info@bibliothek.hu

Webseite: www.bibliothek.hu

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2020 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo