Ungarndeutsche Volkstanz- und Musikwoche in Nimmesch zum ersten Mal

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Vom 27. bis 31. Juli fand in Nimmesch die erste ungarndeutsche Volkstanz- und Musikwoche statt, die vom Verein Völkerfreundschaft Himesháza organisiert wurde. Diese ist eine neue Initiative, aus der der Verein eine Tradition schaffen möchte. 

Während der Woche konnten die 32 TeilnehmerInnen an vielfältigen künstlerischen, kulturellen und Freizeitprogrammen teilnehmen.
Die Kindertanzgruppe und die Akkordeonband bilden eine gute Gemeinschaft, und beide Gruppen tragen viel zur Pflege der Traditionen ihres Heimatdorfes bei. Daher war dieses Camp auch eine Belohnung für die Kinder, für ihre aktive Arbeit während des ganzen Jahres.

116719943_2783137475256143_8562078678902404686_n

Neben den künstlerischen Beschäftigungen gab es jeden Tag ein wenig Spiel und Spaß. Die „Schatzsuche“, verbunden mit einem Geschichtsquiz machte die Kinder auf die Sehenswürdigkeiten des Dorfes aufmerksam. Während des Besuchs des Fekeder Lehrpfades erhielt die Gruppe einen Einblick in die Geschichte der Ungarndeutschen, der durch eine Reise zum schwäbischen Hof in Bawaz fortgesetzt wurde. Neben den traditionellen schwäbischen Zöpfen und Haarschmuck konnten die Kinder auch das Schreinerhandwerk kennenlernen.

116803902_3675318669164400_8597611569675518487_n

Am Freitagabend führten alle die Volkstänze und Volkslieder vor, die sie während der Woche gelernt hatten, und die Akkordeonband unterhielt das Publikum mit alten schwäbischen Melodien.

Zum Abschluss der ersten Volkstanz- und Musikwoche in Nimmesch sorgte im Rahmen eines schwäbischen Tanzhauses und Tanzabends die Lustig Auf! Kapelle für die gute Laune.

Der musikalische Leiter der Woche war der Akkordeonlehrer Ervin Umstädter, organisiert wurde das Programm von Anikó Mezei-Kramm und Szilvia Göndöcs-Acél.

Förderer des Programms waren das Ministerium für Humanressourcen und die Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2020 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo