Das 20. Jahrhundert der Ungarndeutschen

Quelle: Zentrum

Donnerstag, 01. 10. 2020 um 18.00 Uhr
im Haus der Ungarndeutschen (Lendvay u. 22, 1062 Budapest)

Wir erwarten Sie herzlichst zu der nächsten Veranstaltung der Reihe Zentrum-Programme im HdU, als zwei Neuerscheinungen über ungarndeutsche Geschichte vorgestellt werden.

bucher

Eiler Ferenc – Tóth Ágnes (szerk.): A magyarországi németek elmúlt 100 éve (Társadalomtudományi Kutatóközpont – Argumentum, Budapest, 2020)
Das Buch wird von Dr. Kornél Pencz, dem Vorsitzenden des Arbeitskreises ungarndeutscher Familienforscher, vorgestellt.

Tóth Ágnes: Németek Magyarországon 1950 – 1970 (Társadalomtudományi Kutatóközpont – Argumentum, Budapest, 2020)
Das Buch wird von Dr. Kathi Gajdos-Frank, der Direktorin des Jakob-Bleyer-Heimatmuseums, vorgestellt.

Sprache der Veranstaltung: Ungarisch

•••

WICHTIG!
Die Teilnahme an der Präsentation ist wegen der Corona-Vorschriften an Registration gebunden.
Es genügt nicht, auf Facebook auf den Teilnahmeknopf zu klicken.
Während der Veranstaltung ist das Tragen von Schutzmaske obligatorisch!

Liebe Interessenten,
wir können keine Anmeldungen mehr annehmen, wir haben keine freien Plätze mehr. Wir bitten um Verständnis.

Facebook-Event der Veranstaltung >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2020 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo