Das Wuderscher Heimatmuseum ist Museum des Jahres 2020

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Nach Erlangung des Titels Heimatmuseum des Jahres vor zwei Jahren wurde das Jakob Bleyer Heimatmuseum am 9. Oktober 2020 um eine weitere hochrangige Auszeichnung reicher.

EMoklk

Der Titel Museum des Jahres 2020 wurde dem Wuderscher Heimatmuseum wegen der komplexen Institutserneuerung, der hervorragenden Arbeit in den Bereichen Objektschutz und Sammlungspflege bzw. wegen der Veröffentlichung von musealen Inhalten und den erheblichen Leistungen in der Wissensvermittlung zuerkannt.

Diese Anerkennung wird 1966 jährlich verliehen. Dabei wird die Entwicklung der musealen Institutionen im vergangenen Jahr bewertet und die strategischen Leistungen verglichen. Dieses Jahr schrieb die Pulszky-Gesellschaft zwei Kategorien aus: Zu den „großen Museen” zählten die Landesmuseen, die Landesfachmuseen bzw. die Stadtmuseen mit einem Wirkungsbereich auf Komitatsebene; zu den „kleinen Museen” – zu den auch das Jakob Bleyer Heimatmuseum gehörte – die örtlichen Museen, die thematischen Museen, die öffentlichen musealen Sammlungen und Ausstellungsorte.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2020 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo