Comicwettbewerb – Meine plastikfreie Oma

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Liebe Schülerinnen und Schüler landesweit, das Lenau Haus lädt euch zu einem spannenden Comic-Wettbewerb ein!

Meine plastikfreie Oma FB

Umweltschutz ist wichtig für dich? Du achtest darauf, wie man weniger Müll im Alltag produziert, wie man Sachen wiederverwenden kann und wie man weniger verschwenderisch lebt?

Sammle dafür Umwelt-Tipps, Lifehacks oder Geschichten von deinen Großeltern! Frage sie, wie sie früher in ihrem Alltag sparsamer, ohne Plastik, ohne Lieferung von billigen Produkten aus fernen Ländern und ohne Auto gelebt haben und zeichne ein Comic darüber. Je lustiger, desto besser!

Technische Details:
Kategorien:
1) 5-8. Klasse
2) 9-12. Klasse
Format: 1-4 Hochformat-A4-Seiten
Sprache: Deutsch

Schicke die fertigen Comics als JPG- oder PDF-Datei an die ifa-Kulturmanagerin Anna Czenthe (czenthe@ifa.de) oder die originalen Bilder per Post oder persönlich an das Lenau Haus (7621 Pécs, Munkácsy M. u. 8.).
Gib dabei deinen Namen, Alter, Schule, Lehrer/in und den Titel des Comics an.

Die besten Comics werden von einer Fachjury ausgewählt. Hauptgewinn ist ein Fahrrad!
Eine Auswahl wird vom Lenau Haus veröffentlicht.

Wenn du Fragen hast, schreib an czenthe@ifa.de

Das Projekt wird durch das Goethe-Institut Budapest gefördert
Partner: Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), PTE Képregénytudományi Kutatóközpont, Szépirodalmi Figyelő

Foto: László Körtvélyesi in Helmut Heil: Ungarndeutsches Trachtenbuch

Plakat >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2021 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo