Erneuerungen in den Bohler Bildungseinrichtungen

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Die Bohler Deutsche Selbstverwaltung, als Trägerin der Bohler Grundschule und des Bohler Kindergartens, konnte mit der Unterstützung der Regierung von Ungarn im Jahre 2020 den alten Bodenbelag der Klassenzimmer der Schule erneuern. Der Kindergarten erhielt 140 neue Kinderstühle. Die Fensterscheiben wurden mit Sonnenschutzfolien bezogen. Auf dem Hof schützen große Sonnenschirme und Sonnenblenden die Kinder vor der großen Hitze. Die Regierung von Ungarn hat die Projekte mit 15 Millionen Forint unterstützt.

2

Auch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat förderte die Bildungseinrichtungen im Rahmen der Maßnahme „Ausstattung von Mehrzweckräumlichkeiten in ungarndeutschen Bildungseinrichtungen in der Trägerschaft von örtlichen deutschen Selbstverwaltungen”.
 Die Trägerin konnte für den Mehrzweckraum der Schule eine digitale Tafel und ein Projektor kaufen. Für den Mehrzweckraum des Kindergartens konnten Einbaumöbel besorgt werden. Für diese Zwecke erhielt die deutsche Selbstverwaltung vom BMI 2800 Euro.

In der Schule lernen 410 Schüler aus ca. 10 Ortschaften und es arbeiten dort 60 Mitarbeiter, Lehrer und andere Angestellten. Den Kindergarten und die Kinderkrippe besuchen 135  Kinder, und dort sind 30 Kindergartenpädagogen und Mitarbeiter eingestellt. Sie alle und auch die deutsche Selbstverwaltung freuen sich sehr über die wertvolle Förderungen.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2021 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo