EINMALIG – 4. Nummer des Schulmagazins erschienen



Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Liebe Leserinnen und Leser,

ihr haltet die 4. Nummer des Schulmagazins EINMALIG virtuell in der Hand – erstellt von Jugendlichen aus Fünfkirchen, Budapest, Temeswar und Deutschland, infolge einer Medienworkshop-Reihe, die durch das Lenau Haus mit verschiedenen Medienexperten organisiert wurde. Dadurch, dass wegen der weltweiten Pandemielage die Workshops nur online gehalten werden durften, konnten auch Teilnehmende aus ganz verschiedenen Orten mitmachen.

001_GrillParty_20210618_NNFoto

In dem Magazin könnt ihr über viele Aspekte des nachhaltigen Lebens lesen, als eine der aktuellsten Frage, die heute die Generation der Zukunft zurecht beschäftigt. Der Fokus liegt auf Fünfkirchen: Wo kann man hier gut und ohne Fleisch essen? Warum muss man hier Papier- und Plastikmüll in dieselbe Tonne werfen? Was für umweltfreundliche Tipps kann man von der älteren ungarndeutschen Generation erlernen – mit Beispielen aus Bawaz und Großnaarad?

008_GrillParty_20210618_NNFoto (2)

Auch die kulturelle Sektion sorgt gleichzeitig für Unterhaltung und Nachdenken – darunter eine Sammlung von deutschen Songs über Umweltschutz, ein Interview mit der deutschen Poetin Andra Schwarz über Ökopoesie und eine Kritik über den neuen Netflix-Film „Seaspiracy“, der die weltweite Fischindustrie darstellt.

Viel Spaß beim Lesen!

Anna Czenthe
ifa-Kulturmanagerin im Lenau Haus
Projektleiterin

〰〰〰〰〰

Diese Ausgabe ist aus einer Medienworkshop-Reihe von 19. März bis 15. Mai 2021 entstanden, gefördert durch das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) aus den Mitteln des Auswärtigen Amtes. Der Druck wurde durch die Deutsche Botschaft Budapest und das Ministerium für Humanressourcen gefördert.

Die früheren Ausgaben kann man hier lesen:
EINMALIG Nummer 3 (2019)
EINMALIG Nummer 2 (2019) (2017)
EINMALIG Nummer 1 (2016)

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2021 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo