Mescher Kirche feierte 200-jähriges Jubiläum

Quelle: Zentrum

Szeretne rendszeresen hírekről, cikkekről értesülni?
Lájkolja Ön is a –> Zentrum Facebook oldalát

Am 26. Juni um 11 Uhr luden die Glocken zur Messe in Mesch/Mözs ein. Es war ein besonderer Anlass, da es seit Langem kein deutsches Wort in unserer Kirche zu hören war. Aber an diesem heißen Sonntagvormittag wurde das Eröffnungslied auf Deutsch gesungen.

205025195_148506074014692_5003090154452671277_n

Am 200. Jubiläumsfest der Kirche zum hl. Johannes dem Täufer, deren Geschichte auf längere Zeit zurückgeht, versammelten sich die Mescher Frauen in Tracht. Nach der Grußwort von Monika Fülöp, der Vorsitzenden der Deutschen Nationalitätenselbstverwaltung der Stadt Tolnau, zelebrierte Stefan Wigand mithilfe von Andor Keresztes die Messe.

205899974_560787205303121_7536505430277802420_n

Die Gläubigen konnten mit dem Chor des Mescher Deutschen Nationalitätenklubs mitsingen. Am Ende der Messe konnten die Anwesenden im Hof des Heimatmuseums am gedeckten Tisch in Erinnerungen schwelgen.

Krisztina Koleszár

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2021 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo