In Tata is o’zapft woan!

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Am 17. September lud das Ungarndeutsche Landesmuseum in Totis/Tata in Kooperation mit der örtlichen ungarndeutschen Selbstverwaltung zu seinem 3. Bayerischen Biernachmittag ein. Gleichzeitig wurde im Museum stilgerecht die Ausstellung „Das ist Bier!” eröffnet.

242135831_4313551142059822_8768958876381832569_n

Die im Hof des Museums stattfindende Veranstaltung wurde des Weiteren durch die Deutschen Nationalitätenselbstverwaltungen von Sammet/Szomód, Niklo/Dunaszentmiklós sowie Tarian/Tarján unterstützt. Das etwas kühle Wetter konnte der guten Stimmung nichts anhaben. Die rund 350 Gäste wurden von der Sammeter Blasmusikkapelle, der ebenso aus Sammet stammenden Tanzgruppe Fliegende Zöpfe, dem Tarianer Ungarndeutschen Chor und der Somorer Ungarndeutschen Tanzgruppe unterhalten. Für die unerlässliche Tanzmusi sorgte die Kapelle Die Lausbuben aus Niklo.
Kulturális csoportok szórakoztatták a tatai Német Nemzetiségi Múzeum sördélutánjának vendégeit szeptember 17-én / Kulturgruppen unterhielten die Gäste des vom Ungarndeutschen Landesmuseum organisierten Biernachmittages am 17. September
Neben Bier, Brezeln und Bratwurst wurden viele lustige Gespräche unter Freunden geführt. Es war schön, nach den langen, von der Pandemie beherrschten Monaten wieder zusammensein zu können.

Pfiat Eich bis zum nächsten Jahr!

Katalin Bachmann

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2021 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo