„Für die Nationalitäten” – Ausschreibung

Quelle: Emberi Erőforrások Minisztériuma

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Das Staatssekretariat für die Beziehungen zu den Kirchen, zu den Volksgruppen und zur Zivilgesellschaft im Ministerium für Humanressourcen ruft zur Nominierung für den Preis „Für die Nationalitäten” im Jahr 2016 auf.

IMG_5562

Für die Auszeichnung können Personen oder Organisationen nominiert werden, die im Interesse der in Ungarn lebenden Nationalitäten herausragende Tätigkeiten in den Bereichen öffentliches Leben, Bildung, Kultur, religiöses Leben, Wissenschaft, Massenmedien, wirtschaftliche Selbstorganisation ausüben.

Der Preis „Für die Nationalitäten” wird anhand des Dekretes 2/2012. (VIII. 9.) ME vergeben. Die staatliche Auszeichnung wird auch 2016 als herausragendes Ereignis zum Tag der Nationalitäten (18. Dezember) übergegeben.

Die Empfehlungen mit Daten und mit ausführlicher Begründung können bis 30. September 2016 gleichzeitig elektronisch (titkarsag.nf@emmi.gov.hu) und im Papierformat zugeschickt werden:

Emberi Erőforrások Minisztériuma
Egyházi, Nemzetiségi és Civil Társadalmi Kapcsolatokért Felelős Államtitkárság
1884 Budapest, Pf. 1.

Formular zur Nominierung >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo