Helmut Heil (Hg.): Ungarndeutsches Trachtenbuch

Quelle: Bibliothek.hu

Die Tracht ist ein besonderer Teil des ungarndeutschen Kulturerbes. Nicht nur wegen ihrer Attraktivität, sondern auch, weil sie an jedem Ort verschieden ist. Die Zusammensteller des Ungarndeutschen Trachtenbuches versuchten, die ganze Vielfalt der traditionellen ungarndeutschen Kleidungsgutes zu präsentieren.

trachtenbuch0002

Die erste Auflage des Buches wurde 1994 veröffentlicht. Seitdem sind zwei weitere Auflagen erschienen, die neueste Ende 2008. In der aktuellen Auflage sind 99 Prozent der ungarndeutschen Gemeinden mit einem oder mehreren Fotos vertreten, der Band repräsentiert damit den Trachtenschatz des gesamten Ungarndeutschtums.

Trachten sind mehr als nur Kleidungstücke: sie gehören zur Tradition der Ungarndeutschen, und das Kennen dieser Tradition ist Teil der ungarndeutschen Identität.

Das Durchblättern des Bilderbuches ist besonders denen zu empfehlen, die das Ungarndeutschtum näher kennenlernen möchten.

Ungarndeutsches Trachtenbuch = Magyarországi Német Népviseletek
Pécs : Stiftung Ungarndeutsches Volkstanzgut, 2008
3. Auflage
139 S. ; ill.
Sprache: Deutsch-Ungarisch

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2020 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo