Die Besten der Hauptstadt weitergekommen

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Am 14. Februar wurde der hauptstädtische Entscheid des Rezitationswettbewerbes für ungarndeutsche Grund- und Mittelschulen im Schuljahr 2014/2015 veranstaltet. Gastgeber  war heuer die Pannónia-Grundschule im XIII. Bezirk. 

rezitationswettbewerb

Die Teilnehmer und ihre Begleiter wurden von Judit Bárkányi, der Vorsitzenden der Deutschen Selbstverwaltung Budapest begrüßt. In seiner Eröffnungsrede äußerte Richárd Tircsi, Leiter der Hauptabteilung für Nationalitäten im Ministerium für Humanressourcen seine Freude über die hohe Anzahl der teilnehmenden SchülerInnen.

Die Schüler deutscher Nationalitätenschulen konnten sich für drei Kategorien (Gedicht, Prosa und kleine Szene) in jeweils sechs Altersgruppen bewerben. Die Rezitatoren mussten einen selbst gewählten Text (Gedicht oder Prosa) vortragen.

kleineSzene

Die Erst- und Zweitplatzierten, bekamen die Möglichkeit am 20. März in Wieselburg-Ungarisch Altenburg beim Regionalentscheid für das Landesfinale anzutreten.
Die besten Gruppen der Kategorie kleine Szene werden ihre Stücke vor einem Publikum im Rahmen einer Gala im Neupester Bürgerzentrum noch einmal vorführen.

Eredmények/Ergebnisse >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo