Neuer Diplomat an der Spitze der Deutschen Botschaft Budapest

Quelle: Deutsche Botschaft Budapest

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Am 16. September 2015 übergab Dr. Heinz-Peter Behr, der neue Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Budapest sein Beglaubigungsschreiben dem Staatspräsidenten János Áder. Dr. Behr folgt Lieselore Cyrus in der Position des Botschafters.

150916_Beglaubigungsschreiben

Der 1955 geborene Diplomat studierte Romanistik, Hispanistik und Geschichte in Bonn, Paris und Oviedo. Zwischen 1983 und 1985 machte er Vorbereitungsdienst für den höheren Auswärtigen Dienst in Bonn, demnächst war er Referent im Büro Staatsminister. 1986 promovierte er zum Dr. phil. Ab 1986 war er Ständiger Vertreter Deutschlands in dem südostafrikanischen Malawi, später arbeitete er unter anderem in New York, Kosovo, Madagaskar und São Paolo. Zwischen 2010 und 2012 war er Botschafter in Den Haag. Zuletzt war im Bundespräsidialamt als außenpolitischer Berater des Bundespräsidenten tätig.

150916_Kranzniederlegung

Detaillierter Lebenslauf von Dr. Heinz-Peter Behr >>>

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo