70 Jahre ist es her…

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Gedenktag für die vertriebenen Ungarndeutschen in Tschasartet/Császártöltés

Die Tschasarteter Deutsche Selbstverwaltung organisierte am 17. Januar eine Gedenkfeier anlässlich des 70. Jahrestages der Vertreibung der Ungarndeutschen. Das Programm begann mit der Hymne der Ungarndeutschen. Der vor kurzem gegründete Fuchs Chor trug drei Lieder vor.

Die Mitglieder der Deutschen Selbstverwaltung erinnerten sich an die traurigen und erschütternden Geschehnisse zurück, die das Dorf und seine Bewohner betrafen. Schüler trugen Gedichte vor. Anschließend wurde ein Film gezeigt, in der Aufnahme erzählten zwei Männer über die schrecklichen Geschehnisse, die sie erlebt hatten.

Die Gedenkfeier endete mit Kranzniederlegung an der Gedenktafel der Verschleppten, die 1997 an die Katholische Kirche angebracht wurde.

Magdolna Schuszter

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo