LdU-Schule in Werischwar ist um neue Sportanlage reicher

Quelle: LdU

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Am 2. Dezember 2016 wurde im Friedrich Schiller Gymnasium und Schülerwohnheim Pilisvörösvár die 82 Meter lange Laufbahn mit Weitsprunggrube und Kugelstoßring feierlich übergeben. Die neue Einrichtung soll dem täglichen Sportunterricht und den Wettbewerbsvorbereitungen dienen.

15391462_1821761281417650_452386131301277155_o

Das Einweihungsband wurde von Otto Heinek, dem Vorsitzenden der LdU, István Gromon, dem Bürgermeister von Pilisvörösvár und Erika Bogár-Szabó, der Schulleiterin durchgeschnitten. Nach der kurzen Vorführung der Schulathleten lief eine besondere Lehrermannschaft, geleitet von János Martinek, mehrfachem Olympia-, Welt- und Europameister eine Runde auf der Laufbahn, danach nahmen die Schüler des Gymnasiums die neue Rekortanbahn in Besitz.

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo