Salzkipfel-Nachmittag im Lenau Haus

Quelle: Zentrum

Möchten Sie über ähnliche Themen erfahren?
Drücken auch Sie ein Like auf die –> Zentrum Facebook-Seite

Gábor Schneider, der Autor von Pekeskifli.blog, war letzte Woche Gast des Fünfkirchner Lenau Hauses. Die Teilnehmer des Backworkshops konnten das Zubereitungsverfahren vom leckeren und frischen Salzkipfel kennenlernen und ausprobieren. Salzkipfel kann man in verschiedenen Weisen backen, das am 21. März 2018 gezeigte Rezept stammt aus Ofala.

DSCF1909

Jung und Alt kneteten und formten begeistert den Teig an der stimmungsvollen Veranstaltung. Die harte Arbeit trug auch Früchte, die knusprigen Kipfel, was nach der Verkostung übrig blieb, brachte man der Familie nach Hause.

Gábor Schneider stammt aus Ofala und ist zur Zeit Radakteur der Zeitung Dunántúli Napló. Das Kochen und Backen, in erster Linie die schwäbische Küche hat Gábor immer begeistert, er sammelt bis zum heutigen Tag mit großer Begeisterung die alten Rezepte, Kochtechniken, die er dann mit Freude ausprobiert. Den Blog „Pekeskifli” hat er 2009 gestartet, der mit authentischen Rezepten, ausführlichen technischen Beschreibungen und mit vielen Bildern das Online-Kochbuch der schwäbischen Küche in der Branau geworden ist. Inzwischen hat Gábor die Kochprüfung abbelegt und nahm an zahlreichen ungarndeutschen gastronomischen Veranstaltungen teil.

Stefan Szeitz

Magyarwechsle die Sprache

Schlagwörter:

Zum Thema:

© 2004 - 2019 • Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum, alle Rechte vorbehalten!
logo